Categories
Blog

Evolution Gaming vorstellen Lightning Baccarat

Lightning Baccarat von Evolution Gaming

Der Softwareentwickler Evolution Gaming ist Anbieter von exzellenten Live-Casino-Lösungen. Mit dem nigelnagelneuen Lightning Baccarathat Evolution Gaming sein ausgezeichnetes Lightning-Sortiment erweitert. Lightning Baccarat ist eine Mischung aus Kartenspiel und Spielshow. Der Softwarehersteller ist für innovativen Live-Casino-Games bekannt und festigt seine Marktführer-Position nach Lightning Roulette und Lightning Dice nun mit Lightning Baccarat.

Ebenso wie Lightning Roulette und Lightning Dice kann Lightning Baccarat auf dem Rechner und auf Smartphone, iPhone, Tablet und iPad gespielt werden. Alle Spiele sind nach Evolution-Gaming-Manier in einer Art-Deko-Umgebung, die Luxus und Eleganz versprüht, zu sehen. Wie zufällig glimmen Blitzlichter in der Benutzeroberfläche auf, um die hochdotierten RNG-Multiplikatoren anzuzeigen.

Lightning Baccarat — das Spiel

Lightning Baccarat wird gespielt wie das herkömmliche Baccarat: mit höchstens drei Karten so nah wie möglich an die „9“ zu kommen. Bei der Lightning-Version kommen zum eigentlichen Einsatz zwanzig Prozent Lightning-Seitenwette dazu. Auch hier ist das Ziel vorherzusagen, ob das Blatt des Zockers oder des Bankersdem Kartenwert „9“ am nächsten kommt.

Die Bank hat acht Standard-Kartendecks mit 52 Karten zur Verfügung. Nach Abschluss der Einsätze gibt der Croupier die Karten aus. Es werden zwei Karten ausgegeben und Spieler ziehen eine dritte, wenn beide Karten zusammen nur bis Kartenwert Fünf betragen. Die Wertigkeit ist wie beim klassischen Baccarat. Alle Karten werden unabhängig von der Spielkarten-Farbe gerechnet.

Baccarat

Lightning Baccarat: Die Blitzrunde

Vom Einsatz werden zwanzig Prozent als Blitz-Wette dem Gesamteinsatz je Runde hinzuaddiert. In der Blitz-Runde werden von einem virtuellen Stapel eine bis fünf Karten gezogen. Das Spiel wird mit hochdotierten RNG-Multiplikatoren kombiniert. Jede Blitzkarte enthält einen zufälligen Multiplikator, der eine zwei-, drei-, vier-, fünf- oder achtmalige Multiplikatoren-Auszahlungen bedeutet.

Je mehr Blitzkarten in der Hand sind, desto höher fallen die Multiplikatoren-Auszahlungen aus. Wenn der Einsatz gewinnt und die Karten der Gewinnerhand sich mit den Blitz-Karten decken, werden die Multiplikatoren auf den Gesamteinsatz angerechnet. Sind zwei oder mehr Karten Teil der Gewinnerhand, werden sie mit Multiplikatoren multipliziert. Bei Unentschieden werden die Blitzeinsätze nicht zurückgegeben.

Fazit

Beim Lightning Baccarat gibt es in jeder Runde aus einem virtuellen 52-Karten-Deck zwei bis fünf zufällige Lightning-Karten. Dazu kommen zufällige Multiplikatoren, die für stattliche Gewinne sorgen können. Hat man eine oder mehr adäquate Lightning-Karten, werden Gewinne mit dem Zwei- bis Achtfachen multipliziert, sodass mit drei gleichen Karten der Gesamtgewinn schon bis zum 512-Fachen ausmachen kann.

Gar nicht auszudenken, wie sich der Gewinn mit sechs gleichen Lightning-Karten plus Muliplikatoren auswirken kann. Zudem können Spieler eine Nebenwette auf ein Paar des Spielers oder des Croupiers setzen. Auszahlungsquote: etwa 88 Prozent. Wer das fantastische Spiel ausprobieren möchte, kann dies in nahezu jedem soliden Online-Casino tun. Dazu müssen sich Spieler lediglich registrieren und ein Spielkonto anlegen.