Categories
Blog

Desktop gegen mobile Casinos, welches ist das Beste?

Welches Online-Casino ist besser: Mobil oder Desktop?

Es hat sich viel getan in der Welt der Casinos. Früher musste man meist lange Wege in Kauf nehmen, wenn man seine Lieblings-Tischspiele oder Slot-Automaten-Spiele in einem Casino spielen wollte. Heute braucht man lediglich ein einigermaßen aktuelles Smartphone oder zum Beispiel einen Desktop-Computer und eine gute Internetverbindung.

Und nicht nur die Anzahl der Online-Casinos ist gestiegen. Auch die Qualität, Art und Vielfalt der Spiele in den Online-Casinos wurde erhöht. Dadurch kann jeder Spieler etwas finden, was seinem persönlichen Geschmack entspricht. Zudem hat man die freie Casino-Auswahl und muss sich nicht festlegen oder mit einem bestimmten Casino begnügen.

Die Desktop-Casino-Version

Hier begann die lange Reise der Online-Casinos. Und nach wie vor sind für viele Fans der ersten Stunde die Desktop-Versionen der Casinos die erste Wahl. Meistens hat man die Möglichkeit, die Casino-Spiele direkt über einen herkömmlichen Browser zu spielen und oft kann man als Alternative eine separate Software runterladen.

Der Hauptvorteil der Desktop-Varianten der Online-Casino-Software sind die viel größeren Nutzeroberflächen. Man muss auf den Plattformen nicht lange suchen, blättern oder scrollen, bis man endlich spielen kann. Die Oberflächen sind im Allgemeinen sehr übersichtlich gestaltet. An diesen Komfort haben sich viele Spieler gewöhnt. Außerdem hat man höhere Limits und viele mehr verschiedene Zahlungsmöglichkeiten.

Die mobile Casino-Version

Mit der technologischen Verbesserung der Smartphones wurden diese immer komfortabler und attraktiver für neue Online-Angebote jeglicher Art. Mittlerweile kann man fast alles mit dem Smartphone machen. Da will auch die Branche der Online-Casinos nicht hintenanstehen. Und dank HTML5 kann man die meisten Spiele der Online-Casinos auch über herkömmliche Browser spielen.

Bei den mobilen Versionen kann man die Spiele in den Online-Casinos nicht nur rund um die Uhr, sondern auch von fast jedem Ort aus spielen. Die einzigen Nachteile sind zum einen die Tatsache, dass noch nicht alle Desktop-Spiele auch als mobile Version verfügbar sind und zum anderen, dass die Akkus schneller leer sind.

Die Desktop-Varianten der Online-Casinos sind vorteilhafter

Bei der mobilen Spiel-Variante in den Online-Casinos muss man noch einige Vorkehrungen treffen, die bei der Desktop-Version nicht nötig sind. Wer beispielsweise im Zug unterwegs ist, benötigt eine Powerbank oder ein Kabel. Außerdem braucht man eine schnelle und zuverlässige Internetverbindung, sonst wird man nicht lange Freude an den Spielen haben.

Die mobilen Casinos eigen sich gut für den kleinen Spielspaß zwischendurch. Wer jedoch an ernsthaften Pokerrunden oder gar Live-Poker oder anderen Live-Casino-Spielen teilnehmen will, ist besser mit der Desktop-Variante beraten. Aber zum Glück muss man sich nicht zwischen einer der beiden entscheiden, denn beide Varianten der Online-Casino-Software eignen sich hervorragend für ihre jeweiligen Zwecke.